ZDF Volle Kanne

Susanne Nees mit Assistenzhunde Akeno bei Volle Kanne

Am 13. Februar war Susanne mit Akeno bei Volle Kanne zu sehen. Anschaulich legte sie den Zuschauern den Ablauf der Epilepsiewarnhunde und Epilepsieanzeigehunde dar.

„Sie riechen einen epileptischen Anfall, bevor er passiert – und werden so zu unverzichtbaren Helfern für Menschen mit Epilepsie: Epilepsiewarnhunde. „Volle Kanne“ zeigt, wie es zu dieser Fähigkeit kommt und wie die Ausbildung funktioniert.“
– ZDF



Hier geht’s zum Video

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • Avatar

    Maja Bowlovski

    |

    Super Video!
    Ich hätte mal eine Frage:
    Was macht man, wenn man einen epileptischen Anfall an einem Ort bekommt, wo der Assistenzhund nicht mitdarf? Im Restaurant zB.?
    Liebe Grüße, Maja

    Reply

    • Avatar

      Susanne

      |

      Hallo Maja,

      Dein Assistenzhund darf dich überall hin begleiten. Mach dir darum keine Sorgen!

      Liebe Grüße,
      Sarah & Susanne

      Reply

Kommentieren